Bardet siegt, Froome souverän

Aufmacherbild

Romain Bardet gewinnt die 18. Etappe der Tour de France. Der ag2r-Profi attackiert am vorletzten Berg aus einer Spitzengruppe und siegt solo. Pierre Rolland (EUC/+33 Sek.) macht den französischen Doppelsieg in Saint-Jean-de-Maurienne perfekt. Joaqium Rodriguez (KAT) ist neuer Führender der Bergwertung, Bardet ist punktgleich Zweiter. Chris Froome (SKY), der alle Angriffe pariert, kommt mit den übrigen Favoriten (+3:02 Min.) ins Ziel und führt gesamt weiter 3:10 Min. vor Nairo Quintana (MOV).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen