Riis kritisiert das Team Sky

Aufmacherbild
 

Bjarne Riis schaltet sich in die Debatte um die wahrscheinliche Tour-Ausbootung von Bradley Wiggins im Team Sky ein. "Sky kann natürlich machen, was es will, aber ich habe das starke Gefühl, dass es ein riesiger Fehler wäre, Wiggins nicht mitzunehmen", erklärt der Tinkoff-Teamchef gegenüber "TV2". Er hätte den Streit des Tour-Siegers von 2012 mit seinem Nachfolger Chris Froome anders gehandhabt. "Es ist ein bisschen traurig, zu sehen, dass es diese Richtung nimmt und so weit geht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen