Spekulationen um Tour-Route 2014

Aufmacherbild
 

Knapp zwei Wochen vor der Streckenpräsentation der Tour de France 2014 (23. Oktober) gibt es wilde Spekulationen. So berichtet die französische Zeitung "La Voix du Nord", dass die 101. Ausgabe der Frankreich-Rundfahrt einen Abstecher auf die berühmt-berüchtigten Kopfsteinpflaster-Abschnitte im Norden des Landes einstreut. Eine Etappe in Belgien wird ebenfalls thematisiert. Fest steht, dass die ersten drei Teilstücke in Großbritannien stattfinden, ehe es zurück aufs Festland geht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen