Trentin gewinnt siebte Etappe

Aufmacherbild

Matteo Trentin hat die 7. Etappe der Tour de France über 234,5 km von Epernay nach Nancy für sich entschieden. Der Italiener in Diensten von Omega-Pharma-Quick Step setzt sich im Massensprint hauchdünn vor dem Slowaken Peter Sagan (CAN) durch. Auf den weiteren Plätzen klassieren sich der Franzose Tony Gallopin (LTB), der Niederländer Tom Dumoulin (GIA) und der Australier Simon Gerrans (OGE). In der Gesamtwertung führt weiter Vincenzo Nibali zwei Sekunden vor Astana-Kollege Jakob Fuglsang.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen