Kittel wieder nicht zu schlagen

Aufmacherbild

Marcel Kittel feiert auf der vierten Etappe der Tour de France seinen dritten Etappensieg. Der deutsche Giant-Profi setzt sich im Sprint hauchdünn vor dem Norweger Alexander Kristoff (KAT) und Arnaud Demare (FDJ) durch. Nach drei Tagen in Großbritannien kehrt die Tour nach Frankreich zurück. Auf dem 163,5 km langen Teistück von Le Touguet-Paris-Plage in die Metropolregion Lille kommt Vorjahressieger Chris Froome zu Sturz, bleibt aber ohne schwere Verletzungen. Vicenzo Nibali behält Gelb.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen