101. Tour de France an Nibali

Aufmacherbild
 

Vincenzo Nibali (Astana) steht als erster italienischer Tour-Sieger seit Marco Pantani 1998 fest. Der 29-Jährige gewinnt vor Jean-Christophe Peraud (Ag2r) und Thibaut Pinot (FDJ.fr). Bernhard Eisel (Sky) beendet auch seine zehnte Tour und wird 126. Das Bergtrikot geht an Rafal Majka (Tinkoff), Peter Sagan (Cannondale) sichert sich die Punktewertung. Pinot wird bester Jungprofi, Ag2r holt die Teamwertung. Auf der Schlussetappe nach Paris siegt Marcel Kittel (Giant), Eisel wird Sechster.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen