Litauer feiert Ausreißer-Sieg

Aufmacherbild

Ramunas Navardauskas feiert auf der 19. Etappe der Tour de France einen Ausreißer-Sieg. Der Litauer greift 13 km vor dem Ende auf einem kurzen Anstieg an und rettet sieben Sekunden ins Ziel. Der Garmin-Profi profitiert dabei aber von einem Sturz im Hauptfeld, der sich knapp zwei km vor Schluss auf der klitschnassen Straße ereignet. Darin sind unter anderem Roman Bardet und Peter Sagan verwickelt. Gesamt führt weiterhin Vicenzo Nibali. Am Samstag steht ein Einzelzeitfahren am Programm.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen