Eisel: "Ein Mann, acht Arbeiter"

Aufmacherbild

Radprofi Bernhard Eisel vom britischen Team "Sky" geht voller Vorfreude in seine zehnte Tour de France (ab 5. Juli). "Ich wollte unbedingt dabei sein. Ich bin froh, dass ich zeigen darf, was ich kann", freute sich der 33-Jährige, der zuletzt 2012 dabei war, über seine Nominierung für die 101. "Große Schleife". Seine Rolle in der Mannschaft von Tour-Favorit Chris Froome ist klar definiert. "Es gibt einen Mann und acht Arbeiter", beschreibt er die klare Hierarchie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen