Sky setzt auf Dauphine-Truppe

Aufmacherbild

Am Donnerstag hat das Team Sky sein neunköpfiges Aufgebot für die 100. Tour de France bekannt gegeben. Der britische Rennstall setzt bei der "Grande Boucle" auf jene acht Mann, die Tour-Favorit Chris Froome schon bei der Dauphine zum Sieg geführt haben. Als neunter Fahrer ins Team gerutscht ist der Weißrusse Kanstantsin Siutsou. ÖRV-Rekordstarter Bernhard Eisel hat es knapp nicht geschafft. Der Sky-Kader: Froome, Porte, Boasson Hagen, Kennaugh, Kiryienka, Lopez, Siutsou, Stannard, Thomas.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen