Martin will sich umorientieren

Aufmacherbild

Tony Martin hat als Zeitfahrer so gut wie alles gewonnen - WM-Gold, Olympia-Silber und eine Etappe bei der Tour de France. Nun will sich der 28-jährige Deutsche neu orientieren. "Ich würde es gerne noch einmal versuchen, auf Gesamtwertung zu fahren", so der Omega-Pharma-Profi. Bereits vor einigen Jahren wagte er diesen Versuch - mit mäßigem Erfolg. Deshalb will er vier Kilogramm abnehmen, um mit den Kletterspezialisten mitzuhalten. Bislang kam er bei der Tour nicht über einen 36. Rang hinaus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen