Funkstille bei Wiggins, Froome

Aufmacherbild

Der Machtkampf um die Leader-Position im Team Sky hält auch während der Tour de France an. So erklärt der designierte Sieger Chris Froome, keine Glückwünsche oder Ähnliches von Vorgänger Bradley Wiggins bekommen zu haben: "Ich habe während der Tour nichts von Bradley gehört." Teamchef Dave Brailsford ist hingegen eng mit dem Vorjahressieger verbunden. "Ich bin die ganze Zeit mit ihm in Kontakt, natürlich." Über die zukünftige Hierarchie wolle er sich aber noch keine Gedanken machen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen