Tour: Überraschung auf 2. Etappe

Aufmacherbild

Mit einem Überraschungssieg geht die zweite Etappe der 100. Tour de France zu Ende. Jan Bakelants aus dem RadioShack-Rennstall attackiert kurz vor dem Ziel in Ajaccio und wird für seinen Mut belohnt. Der Belgier rettet wenige Meter Vorsprung ins Ziel und verweist den Slowaken Peter Sagan (CAN) sowie Michal Kwiatkowski (OPQ) auf die weiteren Plätze. Damit übernimmt Bakelants auch die Gesamtführung des Deutschen Marcel Kittel (ARG), der frühzeitig in den Bergen den Anschluss verliert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen