Rui Costa schlägt erneut zu

Aufmacherbild
 

Rui Costa verdoppelt sein Siegkonto bei der 100. Tour de France. Der Movistar-Profi, bereits Gewinner der 16. Etappe, entscheidet auch das 19. Teilstück (Bourg d'Oisans - Le Grand-Bornand, 204,5 km) für sich und verweist Andreas Klöden (RLT/+48 sec) auf Rang zwei. Chris Froome (SKY) kontert alle Attacken seiner Kontrahenten und verteidigt das Gelbe Trikot des Gesamtführenden. Alberto Contador (TST) liegt als Zweiter 5:11 min zurück, Nairo Quintana (MOV) folgt mit 5:32 min Rückstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen