Froome am Ventoux der Stärkste

Aufmacherbild
 

Chris Froome bleibt der Dominator der 100. Tour de France. Der Sky-Kapitän gewinnt die 15. Etappe mit Bergankunft am Mont Ventoux vor Nairo Quintana (MOV/+29 Sekunden) und Mikel Nieve (EUS/+1:23 Minuten). Alberto Contador (TST) verliert als Sechster 1:40 Minuten, Bauke Mollema (BEL) als Achter 1:46 Minuten. In der Gesamtwertung baut Froome seine Führung damit weiter aus. Vor dem zweiten Ruhetag liegt er bereits 4:14 Minuten vor Mollema sowie 4:25 Minuten vor Contador.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen