Wiggins: "König von Frankreich"

Aufmacherbild
 

Die britische Presse feiert Tour-Sieger Bradley Wiggins überschwänglich. "König von Frankreich", titelt "The Independent", während der "Guardian" schreibt: "Der Gentleman fährt nach Paris - und in die Geschichte." Im Ausland wird der Erfolg des 32-Jährigen kritischer betrachtet. "Wiggins war ohne Zweifel der Beste, hatte jedoch keine Gegner", so die spanische "As". "Le Figaro" ergänzt: "Die Rückkehr der Abwesenden könnte der 100. Tour mehr Enthusiasmus und Gefühl verleihen als dieser Tour."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen