Tour verliert den nächsten Star

Aufmacherbild

Der Tour de France kommt ein weiterer Hochkaräter abhanden. Ryder Hesjedal muss die Frankreich-Rundfahrt aufgrund der Sturzfolgen der 6. Etappe vorzeitig aufgeben. Der Giro-Sieger und Garmin-Kapitän war in einen Massencrash verwickelt und büßte am Freitag mehr als 13 Minuten auf Tagessieger Peter Sagan ein. "Traurig, aber er wird zurückkommen", twitterte sein Teamchef Jonathan Vaughters. Hesjedal selbst meint: "In einem Auto nach Paris. Nicht wirklich der Weg, den ich mir vorgestellt hatte."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen