Ex-Weltmeister gibt bei Tour auf

Aufmacherbild
 

Für den dreifachen Straßen-Weltmeister Oscar Freire ist das Abenteuer Tour de France nach nur sechs Etappen schon vorbei. Der 36-Jährige zieht sich bei einem Massensturz am Freitag einen Rippenbruch zu, weiters wurde ein Lungenflügel durchstoßen. Nun muss der Spanier drei bis vier Tage im Spital bleiben. Auch die Teilnahme an den Olympischen Spielen ist gefährdet. Für Andre Greipel gibt es hingegen gute Nachrichten. Der Deutsche bleibt von Brüchen verschont und kann weiterfahren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen