Voeckler gewinnt 10. Tour-Etappe

Aufmacherbild

Die 10. Etappe der Tour de France wird zum Triumphzug des Thomas Voeckler (EUC). Der Vorjahres-Vierte, der aufgrund von Knieschmerzen lange um seinen Tour-Start zittern musste, gewinnt nicht nur das Teilstück von Macon nach Bellegarde-sur-Valserine (194,5 km), er erobert zugleich auch das Bergtrikot. Die Top-Favoriten um Leader Bradley Wiggins (SKY) rollen 3:16 min hinter dem Sieger ins Ziel, einzig Jurgen van den Broeck (LTB) und Pierre Rolland (EUC) können rund eine halbe Minute wettmachen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen