Cavendish sprintet zum Sieg

Aufmacherbild
 

Mark Cavendish gewinnt die 7. Etappe der Tour de France über 218 km von Le Mans nach Chateauroux. Der Brite vom Eisel-Team HTC-Highroad verweist im Massensprint Alessandro Petacchi (LAM) und Andre Greipel (OLO) auf die Plätze. 40 km vor dem Ziel ereignet sich ein schwerer Sturz. So muss unter anderem Sky-Kapitän und Mitfavorit Bradley Wiggins aufgeben. In der Gesamtwertung führt weiterhin Thor Hushovd (GRM) eine Sekunde vor Cadel Evans (BMC). Am Samstag folgt die erste Bergetappe.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen