Froome zum Tour-Kapitän ernannt

Aufmacherbild
 

Der britische Rad-Rennstall Sky hat Chris Froome - und nicht Vorjahressieger Bradley Wiggins - als Kapitän bei der 100. Tour de France (29. Juni bis 21. Juli) bestätigt. "Die Zusammenstellung der Mannschaft ist Angelegenheit des Managements. Es ist wichtig, dass es eine klare Zielsetzung gibt, und deshalb gehen wir mit nur einem Kapitän in die Tour", begründet Teamchef David Brailsford die Entscheidung. Zuletzt hatte Wiggins die Nummer-eins-Position ebenfalls für sich reklamiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen