Salzburg lehnt Tour-Etappe ab

Aufmacherbild
 

Die Tour de France kommt 2016 nicht nach Salzburg. Aufgrund zu hoher Kosten verzichtet die Stadt, die 2006 die Rad-Weltmeisterschaft ausrichtete, darauf, den Start der "Grande Boucle" auszurichten. Sechs bis acht Millionen Euro Kosten sind Bürgermeister Heinz Schaden zu viel. "Die Kosten waren ein bisschen höher als bei der Rad-Weltmeisterschaft und das erschien uns zuviel - vor allem, weil sich die sportliche Veranstaltung auf einen Tag beschränkt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen