Froome: Nie mehr zweite Geige

Aufmacherbild

Chris Froome (Sky) hat nicht vor, noch einmal die zweite Geige hinter Sir Bradley Wiggins zu spielen. Nachdem sich in diesem Jahr der Konflikt um die Leaderrolle bei der Tour de France durch Wiggins' Absage von selbst geklärt hat, erklärt der Radprofi gegenüber der "Times": "Ich habe meine Ziele und ich will nicht nur in diesem Jahr die Tour gewinnen, sondern auch in den nächsten sechs oder sieben Jahren." Der 28-Jährige sieht keine Schwächung des Tour-Teams durch die Absage "Wiggos".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen