Evans muss Leaderrolle abdrücken

Aufmacherbild

Cadel Evans' Zeit bei der Tour de France ist abgelaufen. Was sich bereits im letzten Jahr angekündigt hat, ist nun offiziell: Das BMC Racing Team setzt 2014 voll auf die Karte Tejay van Garderen. "Er ist nun auf einem Level, auf dem er Verantwortung übernehmen kann", erklärt Teammanager Allan Peiper. Es ist nun sein Team, das wir um ihn herum aufbauen. Der Fokus liegt auf der Tour." Evans soll indes wie im Vorjahr (Rang drei) den Giro d'Italia bestreiten. "Dort kann er gewinnen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen