Armstrong fährt 2 Tour-Etappen

Aufmacherbild

Lance Armstrong wird bei der Tour de France dabei sein. Der Doping-Sünder nimmt die 13. und 14. Etappe als Teil einer von Ex-Fußballer Geoff Thomas organisierten Charity-Aktion in Angriff. Diese absolviert die Teilstücke je einen Tag vor dem Peloton, um Geld für die Heilung von Leukämie zu sammeln. UCI-Präsident Brian Cookson hatte sich gegen eine Teilnahme Armstrongs ausgesprochen. Mit der Absolvierung von zwei Etappen will Organisator Thomas eine "respektvolle Lösung" gefunden haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen