Wiggins stellt Weltrekord auf

Aufmacherbild
 

Der Tour-de-France-Sieger von 2012, Bradley Wiggins, stellt mit 54,526 km einen neuen Stundenweltrekord auf. Der Brite dreht im Olympic Velodrome zu London Runde um Runde und verbessert den bisherigen Rekord von Alex Dowsett. "Sir" Wiggins' britischer Landsmann hat den Rekord erst am 2. Mai auf 52,937 km hinaufgeschraubt. Die angepeilten 56,375 km, die Chris Boardman 1996 aufgrund von futuristischen Rahmengeometrien und außergewöhnlichen Sitzpositionen aberkannt wurden, verpasst er damit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen