Vier Radler durchqueren Russland

Aufmacherbild
 

Die vier Österreicher - Andreas Sachs, Robert Lang, Michael Strasser und Walter Zelenka - durchqueren mit dem Rad Russland und sichern sich somit einen Eintrag im "Guinness Buch der Weltrekorde". Das Quartett wechselt sich ab und bewältigt die 9.208 km von Moskau nach Vladivostok nonstop in 13 Tagen, 2 Stunden und 59 Minuten. Die Strecke kann großteils mit dem Rennrad bewältigt werden, erst gegen Ende muss ein Mountainbike benützt werden. Eine Tages-Etappe ist im Schnitt ca. 700 km lang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen