Jan Ullrich fährt wieder Rennen

Aufmacherbild
 

Jan Ullrich schwingt sich nach überstandenem Burn-out wieder aufs Rad. Vom Profi-Zirkus lässt der Tour-de-France-Sieger von 1997 aber die Finger. Der Deutsche startet stattdessen bei Amateur-Rennen. Sein erster anspruchsvoller Wettkampf ist der Ötztaler Radmarathon (238 km) am 28. August. Für den 37-Jährigen gehe es dabei um Spaß. Kein Spaß wird die Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofs (22.8.), der über eine mögliche Doping-Vergangenheit Ullrichs urteilt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen