Tony Martin verliert gegen Pferd

Aufmacherbild

Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin verliert in Dubai ein 1.000 Meter langes Showrennen auf gerader Strecke gegen ein Rennpferd. Das Tier erreicht etwa sechs Sekunden vor dem Rad-Profi das Ziel. "Ich lag vorne, hab mit meinem Straßenrad beschleunigt, aber nach etwa 100 Metern hab ich die Nüstern schon langsam neben mir schnaufen hören", so der Deutsche auf seiner Homepage. Das Rennen wird vom Organisationskomitee der Dubai-Rundfahrt, die 2014 erstmals stattfinden soll, veranstaltet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen