Überraschungssieg im Burgenland

Aufmacherbild

Die 53. Burgenland-Rundfahrt endet mit einem Überraschungssieg. Felix Großschartner aus dem Gourmetfein-Team entscheidet das zur Tchibo Top.Rad.Liga zählende Rennen für sich und verweist Andreas Hofer (Vorarlberg) und Hans-Jörg Leopold (WSA) auf die Plätze. Nach neun von elf Rennen bleibt Josef Benetseder (Tages-Elfter) mit 986 Zählern vor Jakub Kratochvila (Gebrüder Weiss/903) in Führung, Riccardo Zoidl (Gourmetfein/859) ist Dritter. Das nächste Rennen ist Zagreb-Novo Mesto (1. September).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen