Race Around Ireland: Fuchs siegt

Aufmacherbild

Edi Fuchs triumphiert als zweiter Österreicher nach Christoph Strasser (2013) beim "Race Around Ireland". Der 38-jährige Steirer benötigt für die rund 2.150 Kilometer entlang der irischen Küste 4 Tage, 5 Stunden und 11 Minuten, bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 21,86 km/h. Fuchs, der bereits dreimal das "Race Around Austria" gewann, erreicht das Ziel bei Dublin mit einem Vorsprung von geschätzten 15 Stunden auf seine Konkurrenten, die allesamt noch auf der Strecke sind.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen