Strasser siegt in Rekordzeit

Aufmacherbild
 

Christoph Strasser gewinnt das 4.900 Kilometer lange Nonstop-Radrennen Race Across America wie im Vorjahr in Rekordzeit. Der Steirer kommt am Mittwoch nach sieben Tagen, 15 Stunden und 56 Minuten im Ziel in Annapolis an und distanziert die Konkurrenz damit um 800 Kilometer. Im Jahr davor hatte er für die Fahrt von der West- zur Ostküste sieben Tage 22 Stunden und 11 Minuten benötigt. "Ich bin absolut sprachlos. Es ist unglaublich für mich, dass es so eine tolle Zeit wurde", sagt Strasser.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen