In Rekordzeit rund um Österreich

Aufmacherbild
 

Christoph Strasser stellt einmal mehr seine Qualitäten als Extrem-Sportler unter Beweis. Der 32-jährige Steirer aus Kraubath an der Mur gewinnt wie im Vorjahr das Race Around Austria (RAA). Strasser absolviert das "härteste Radrennen Europas" über 2.200 km und 30.000 Höhenmeter in der neuen Rekordzeit von 3 Tagen, 14 Stunden und 44 Minuten. 5.000 Zuseher empfangen Strasser im Zielgelände in St. Georgen im Attergau. "Die Wertschätzung, die wir hier erfahren, ist sensationell", erklärt Strasser.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen