Radprofi kollidiert mit Traktor

Aufmacherbild
 

Radprofi Lukas Pöstlberger kommt bei der Streckenbesichtigung in Offenhausen, wo am 17. Mai die Zeitfahr-Staatsmeisterschaften ausgetragen werden, schwer zu Sturz. Der U23-Favorit übersieht einen Traktor und rammt diesen mit Tempo 50 frontal. Wie das Team Gourmetfein Wels mitteilt, bricht sich der 19-Jährige zwei Mittelhandknochen und zieht sich eine lange Wunde am Schulterblatt zu. Am 8.000 Euro teuren Sportgerät entsteht Totalschaden. Pöstlberger will am Donnerstag dennoch starten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen