Radprofi kollidiert mit Traktor

Aufmacherbild

Radprofi Lukas Pöstlberger kommt bei der Streckenbesichtigung in Offenhausen, wo am 17. Mai die Zeitfahr-Staatsmeisterschaften ausgetragen werden, schwer zu Sturz. Der U23-Favorit übersieht einen Traktor und rammt diesen mit Tempo 50 frontal. Wie das Team Gourmetfein Wels mitteilt, bricht sich der 19-Jährige zwei Mittelhandknochen und zieht sich eine lange Wunde am Schulterblatt zu. Am 8.000 Euro teuren Sportgerät entsteht Totalschaden. Pöstlberger will am Donnerstag dennoch starten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen