Überraschungssieger in Wels

Aufmacherbild

Österreichs Rad-Hoffnung Lukas Pöstlberger überrascht am Mittwoch mit seinem Sieg beim 14. Welser Innenstadtkriterium. Der 20-jährige Staatsmeister vom Team Gourmetfein setzt sich bei dem wegen Regens von 80 auf 60 Runden verkürzten Rennen mit einem Soloritt gegen die Elite durch. Platz zwei geht an Peter Pichler (43), der im Herbst seine Karriere beendet. Georg Preidler (Type 1) komplettiert das Podest. Italiens Superstar Ivan Basso (Liquigas) belegt lediglich Rang 14.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen