Cavendish nicht länger erwünscht

Aufmacherbild
 

Für Sprint-Star Mark Cavendish kommt es derzeit knüppeldick. Nach seiner Attacke im Sprint der zehnten Tour-Etappe, die zum Sturz von Tom Veelers führte, wurde er am Mittwoch von Zuschauern mit Urin beworfen. Am Donnerstag der nächste Tiefschlag: Die Veranstalter eines Kriteriums im niederländischen Boxmeer laden den Ex-Weltmeister kurzerhand aus. "In unseren Augen hat er Veelers einfach umgefahren", wird Organisator Twan Poels in der Zeitung "Het Nieuwsblad" zitiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen