Team will Di Luca verklagen

Aufmacherbild
 

Vini Fantini hat Danilo Di Luca nach seiner positiven Dopingprobe sofort entlassen und kündigt an, den Wiederholungstäter zu verklagen. "Danilo Di Luca war nicht Teil unserer Gruppe, er war vom Team nicht gewollt und wurde vom Hauptsponsor Valentino Sciotti in unser Aufgebot hinein gebracht”, erklärt Teammanager Angelo Citracca. Teamchef Luca Scinto ergänzt: "Ich habe Di Luca nie im Team gewollt und habe meine Meinung über ihn nie verhehlt, obwohl ich dafür kritisiert worden bin."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen