Dreifach-Sieg für Amplatz-BMC

Aufmacherbild

Die niederösterreichische Equipe Amplatz-BMC feiert beim 54. Kirschblütenrennen in Wels einen Dreifach-Erfolg. Der Slowene Jan Tratnik gewinnt nach 171,6 km mit einer Minute Vorsprung auf eine 29-köpfige Gruppe, die von seinem Teamkollegen Marek Canecky (Slowakei) und Andi Bajc (Slowenien) angeführt wird. Dahinter landet Clemens Frankhauser vom Hrinkow-Team als bester Österreicher auf dem vierten Platz. Auf den Rängen fünf und sechs folgen die WSA-Fahrer Daniel Auer und Florian Bissinger.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen