Junioren-WM: Waldmann holt Gold

Aufmacherbild
 

Andreas Waldmann gewinnt bei der Junioren-Weltmeisterschaft in der Mountainbike-Orientierung in Bialystok (POL) die Goldmedaille. Der 19-jährige Wiener siegt in der Langdistanz in 88:34 Minuten und hat fast sieben Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Finnen Anders Blomster. Bronze holt der Russe Vladislav Kiselev. Die Streckenlänge betrug 36 km auf der Optimalroute mit 300 Höhenmetern. Lisa Pirker, Bronzemedaillengewinnerin in der Mitteldistanz, belegt in der Langdistanz Rang 5.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen