Fasching knackt 8.000-km-Marke

Aufmacherbild

Die 8.000 Kilometer-Marke hat Wolfgang Fasching am 18. Tag geknackt, bis zum Weltrekord und dem Ziel in St. Petersburg fehlen dem 47-Jährigen bei seiner Russland-Durchquerung noch 1.700 Kilometer. Seinen Sturz vom Freitag hat er gut weggesteckt, auch drei kurze Umwege aufgrund falscher Navigation hat das Team - bestehend aus Fasching und 15 Begleitern - gemeistert. Für den Ultracyclisten spielt das Team eine sehr große Rolle. "Die Leistung vollbringe ich nicht alleine, das geht nur im Team."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen