Eisel gewinnt Kriterium in Wels

Aufmacherbild
 

Bernhard Eisel, bei der jüngst zu Ende gegangenen Tour de France Helfer des fünffachen Etappensiegers Marc Cavendish, darf wieder selbst jubeln. Der Profi des Teams HTC-Highroad gewinnt zum dritten Mal das Rad-Kriterium im oberösterreichischen Wels. "Wenn ich einmal selbst sprinten darf, weiß ich dass ich vorne sein kann", so Eisel gegenüber der APA. Hinter dem 30-jährigen Steirer klassieren sich Jan Sokol (Gourmetfein Wels) und Tour-Etappensieger Samuel Sanchez (Euskaltel).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen