Derler aus Spital entlassen

Aufmacherbild

Tobias Derler ist nach seinem schweren Unfall weiter auf dem Weg der Besserung. Am Donnerstag wurde der steirische Radrennfahrer aus dem Grazer Spital entlassen. Der 19-Jährige aus dem Continental-Rennstall Team Tirol krachte am vergangenen Sonntag beim Tchibo-Top-Rad-Liga-Rennen in Lassnitzhöhe frontal gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug und zog sich Brüche des Ober- und Unterarms sowie des Jochbeins zu. Zudem erlitt der Nachwuchsprofi eine schwere Gehirnerschütterung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen