Jan Ullrich wird angeklagt

Aufmacherbild

Jan Ullrich muss vor ein Schweizer Gericht. Der deutsche Ex-Radprofi wird wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt. Ullrich soll am 19. Mai 2014 zwei Mal betrunken zu schnell gefahren sein und dabei mit zwei Fahrzeugen kollidiert sein. Er selbst bezeichnete das als "unverzeihliches Verhalten" und "Riesenfehler". Laut seinem Anwalt Markus Neff wurde mit der Staatsanwaltschaft ein Antrag auf bedingte Freiheitsstrafe von 18 Monaten sowie eine Buße von umgerechnet 10.000 Euro ausgehandelt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen