Der Patient lebt

Aufmacherbild
 

Ja zu A: Österreich-Rundfahrt 2013 gerettet

Aufmacherbild
 

Der Vorstand des Österreichischen Radsport-Verbandes (ÖRV) hat sich in einer Sitzung am Donnerstag in Wien einstimmig für die Austragung der heurigen Österreich-Rundfahrt ausgesprochen.

Die Rundfahrt müsse gerettet werden, lautete der Tenor. Die Veranstaltung soll trotz finanzieller Probleme vom 30. Juni bis 7. Juli wie geplant zum 65. Mal in Folge stattfinden.

Im Budget von Tour-Direktorin Uschi Riha fehlt allerdings ein sechsstelliger Betrag.

Verkürzung wurde wenig bringen

Die Rundfahrt ist für die besten heimischen Teams und deren Sponsoren eine wichtige Plattform und daher ein wesentlicher Faktor im österreichischen Radsport.

Weil eine Verkürzung nur eine marginale Kostenersparnis bringen würde, wurde beschlossen, die Tour - auch unter den derzeit mehr als schwierigen Gegebenheiten - über die volle Länge durchzuführen, teilte der ÖRV in einer Aussendung mit.

Keine Übertragung im TV

Um die organisatorischen Kosten zu reduzieren, steht unter anderem eine Abstufung in der Kategorie des Weltverbandes (derzeit Hors Categorie/höchste europäische Kategorie) im Raum.

Damit würden Zahlungen an den Weltverband (UCI) und beim Preisgeld gespart. Eine Live-Übertragung im Fernsehen - zuletzt wurden jeweils drei Etappen live gezeigt - werde es heuer nicht geben, sagte Riha der APA.

Tägliche Zusammenfassungen seien aber weiterhin geplant.

"Keine Reserven mehr da"

Der gesamte ÖRV-Vorstand samt den Landespräsidenten will alle Hebel in Bewegung setzen, um das Budgetloch zu schließen. "Die Ausgaben sind in den letzten Jahren explodiert", sagte Riha. "Die Rundfahrt wurde zuletzt bereits vom Verband gestützt, doch nun sind keine Reserven mehr da."

Die Tour-Chefin hat für heuer zwei Sponsoren, die sie nicht nennen wollte, verloren, genießt aber weiter die Unterstützung langjähriger Partner, auch aus dem Tourismus. Die Streckenführung der 65. Auflage soll am 3. Juni präsentiert werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen