ÖRV-Teams kämpfen um Startplätze

Aufmacherbild
 

Die fünf österreichischen Rad-Teams mit Europa-Tour-Lizenz stecken bereits voll im Renngeschehen. Die eroberten Punkte haben in zweierlei Hinsicht Bedeutung: Eine gute Platzierung in der Nationen-Rangliste des Weltverbandes UCI würde Österreich sechs Tickets zur Straßen-WM bringen, derzeit hält das Land bei drei. Bei Olympia in London dürfen zwei ÖRV-Herren und eine Dame starten. Des Weiteren kämpfen die fünf Teams um vier Startplätze bei der Anfang Juli stattfindenden Österreich-Rundfahrt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen