Riha in AIOCC-Vorstand gewählt

Aufmacherbild
 

Große Ehre für Ursula Riha. Die Chefin der Österreich-Radrundfahrt wird in Paris als erste Frau in den Vorstand der AIOCC, der Vereinigung aller großen Radsportveranstalter, gewählt. Als Präsident wird Christian Prudhomme, Direktor der Tour de France bestätigt. Eddy Buchette (Luxemburg-Rundfahrt) und Ruben Latorre Peris (Katalonien-Rundfahrt) werden von den 115 Veranstaltern als Vizepräsidenten bestellt. Ursula Riha fungiert im AIOCC-Vorstand als Stellvertreterin von Finanzchef Yves Vannasche.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen