Ö-Tour: "Sieg gestohlen"?

Aufmacherbild
 

Die Neutralisierung der Österreich-Rundfahrt nach dem Massensturz sorgt für Aufregung, besonders beim Etappenzweiten David Tanner. "Ich bin sehr enttäuscht, denn heute haben die UCI und der Veranstalter unserem Team einen Sieg gestohlen. Das ist nicht nur für mich sehr hart, sondern auch für meine Teamkameraden", so der IAM-Profi. "Das ist nicht fair. Sie haben einen großen Fehler gemacht. Man hätte das Rennen nicht anhalten müssen. Es ist lächerlich", beschwert sich der Australier weiter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen