Neue Räder nach Ö-Tour-Diebstahl

Aufmacherbild
 

Nachdem das Team Gourmetfein Simplon in der Nacht auf Mittwoch im Rahmen der Österreich-Rundfahrt in St. Johann bestohlen wurde, gibt es gute Nachrichten für das heimische Team. Ausrüster Simplon hat acht neue Räder für die Equipe zusammengebaut. "Diese werden über Nacht zum Team transportiert", erklärt Geschäfsführer Andreas Hämmerle. Auf der vierten Etappe bekamen die Fahrer Material der Konkurrenz zur Verfügung gestellt, einzig für Patrick Konrad war noch ein Ersatzrad vorhanden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen