Ö-Tour steht vor dem Aus

Aufmacherbild
 

Die Zukunft der Österreich-Rundfahrt ist unklar. Aufgrund von finanziellen Problemen droht dem wichtigsten heimischen Radrennen eine Verkürzung oder gar eine zumindest einjährige Pause. Am 4. April soll in einer Vorstandssitzung des Rad-Verbandes darüber verhandelt werden, ob und in welcher Form die Ö-Tour 2013 stattfinden kann. "Von organisatorischer Seite her werden bestimmte Kostenanteile immer teurer, auf die wir keinen Einfluss haben", erklärt Tour-Direktorin Ursula Riha.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen