Südafrikaner siegt in Osttirol

Aufmacherbild
 

Der Südafrikaner Johann van Zyl gewinnt die 5. Etappe der Österreich Rundfahrt von Villach/Drobollach nach Matrei in Osttirol. Der MTN-Fahrer setzt sich kurz vor dem Ziel von seinen Fluchtkollegen Lukas Pöstlberger (TIR) und Grischa Janorschke (VBG) ab und rettet fünf Sekunden Vorsprung ins Ziel. Den Sprint des Pelotons gewinnt Tanner (IAM), Fankhauser (HAC) wird 7. Wegen eines Massensturzes in Lienz wurde das Rennen zwischenzeitlich fünf Minuten unterbrochen. Jan Hirt (CCC) bleibt in Gelb.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen