Norweger gewinnt Ö-Tour-Etappe

Aufmacherbild
 

Der Norweger Holst Sondre Enger entscheidet die 1. Etappe der Österreich-Rundfahrt über 206,6 km von Mörbisch nach Scheibbs im Massensprint für sich und feiert seinen 1. Profisieg. DerTeamkollege von Stefan Denifl (IAM) gewinnt vor Paolo Simion (ITA/BAR) sowie Gerald Ciolek (MTN), der Deutsche übernimmt die Gesamtführung. Matthias Krizek vom Team Felbermayr Simplon Wels belegt zeitgleich Rang 26 und bleibt bester Österreicher. Das Bergtrikot erobert Daniel Lehner (Team Vorarlberg).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen